Archive for Uncategorized

Wir haben aktuell keine Veranstaltungen geplant. Allerdings ist der JUP wieder an jedem Donnerstag von 16 bis 18 Uhr geöffnet (Stand 20.06.2021). Schaut gerne vorbei.

Schöne und aktuelle Bilder könnt ihr auf unserer Facebook- bzw. Instagram-Seite finden.

Unsere neuen Workshops und Seminare für dieses Jahr findet Ihr jetzt unter Veranstaltungen (oben rechts). Es gibt Hochbeetbau, „Was singt und fliegt zwischen Tangente, Kleingärten und Fußballplatz?“, „Vermeidung = Verzicht? Zero Waste und Minimalismus“, „Einführung in die ökologische Permakultur“, Lehmbau: „Wie verputze ich eine Lehmwand?“, es geht rund ums Brot bei „Wild und sauer!“ und wir wiederholen unseren erfolgreichen „Tag des offenen Garten“.

Unsere neuen Workshops und Seminare für dieses Jahr findet Ihr jetzt unter Veranstaltungen (oben rechts). Es gibt „Wir legen ein Hügelbeet an!“, „Was singt und fliegt zwischen Tangente, Kleingärten und Fußballplatz?“, “Bienengarten, Stadtimkerei und Insektenhotel”, “Angewandte ökologische Permakultur”, „Zero Waste – Wege zur Müllvermeidung“, „Kann man das noch essen oder muss das weg?“ und wir wiederholen unseren erfolgreichen „Tag des offenen Garten“.

Unsere neuen Workshops und Seminare für dieses Jahr findet Ihr jetzt unter Veranstaltungen. Es gibt „Upcycling – aus alt mach neu“, „Operation Löwenzahn – Der Bauwagen als Kunstobjekt Teil II“, “Bienengarten, Stadtimkerei und Insektenhotel”, “Ökologische Permakultur”, „Müll? Kommt mir nicht in die Tüte! – Zero Waste im Alltag“ und wir wiederholen unseren erfolgreichen „Tag des offenen Garten“.

Unsere neuen Workshops und Seminare für dieses Jahr findet Ihr jetzt unter Veranstaltungen. Es gibt „Gewächshausbau“, „Permakultur, Ökologie und Nachhaltigkeit“, “Graffiti im Garten – Der Bauwagen als Kunstobjekt”, “Papier schöpfen und Upcycling” und wir wiederholen unseren erfolgreichen „Tag des offenen Garten“.

Unsere neuen Workshops und Seminare für dieses Jahr findet jetzt unter Veranstaltungen. Es gibt „Lust auf Natur: mit Kindern die Umwelt erleben“, „Permakultur, Ökologie und Nachhaltigkeit“, “Tinkturen, Salben und Seifen aus dem (Wild-)Kräuter-Garten”, “Papier schöpfen und Upcycling” und wir wiederholen unseren erfolgreichen „Tag des offenen Garten“.

08.08.2015 (Samstag) 10 Uhr: Tinkturen, Salben und Seifen aus dem (Wild-)Kräuter-Garten

Längst haben wir verlernt, die (Wild-)Kräuter in unserer Umgebung zu erkennen und für uns zu nutzen. In dem Seminar erfahren wir zunächst etwas über die Geschichte und Wirksamkeit einiger Kräuter, sowie über ihre Weiterverarbeitung. Anschließend folgen Bestimmungsübungen im (Wild-)Kräutergarten des JugendUmweltParks, wobei frische Kräuter geerntet werden. Die gesammelten Kräuter werden unter Anleitung zu Salben, Tinkturen und Seifen weiterverarbeitet. Mittags gibt’s was Leckeres aus der Wildkräuterküche.
Um uns die Planung zu erleichtern, wäre es nett, wenn ihr Euch vorher anmeldet.

26.07.2015 (Sonntag) 11 – 17 Uhr

Wir laden Dich herzlich ein, den JugendUmweltPark an unserem „Tag des offenen Gartens“ kennenzulernen.
Wir bieten Dir ein buntes Programm: Erkunde unseren Permakultur-Garten mit einer Führung oder durch unsere Garten-Rallye! Untersucht, welche Tiere im und am Boden kreuchen und fleuchen! Lerne unsere Honigbienen kennen! Balanciere auf der Slackline! Stelle Samenbomben her!
An diesem Tag erhälst Du zudem Infos über Permakultur und Foodsharing.
Natürlich wird es auch Getränke und Essen geben. Lass Dir unseren veganen Döner und selbstgebackenen Kuchen schmecken!
Wir freuen uns darauf, mit Euch einen schönen Tag zu verbringen!

17.05.2014 (Samstag) 10 Uhr : Wieso, weshalb und warum vegan?

Angekommen ist das Thema Veganismus schon längst im Alltag und den Medien. In diesem Workshop sollen Grundfragen, Perspektiven und gesellschaftliche Grenzen des Veganismus geklärt werden. Hierbei soll es nicht nur um die Theorie des veganen Lebens gehen. Bei der gemeinsamen Zubereitung des Mittagessen sollen auch nützliche Tipps und Rezepte über das vegane Kochen vermittelt werden. Eingeladen sind alle, die sich für Veganismus interessieren und auch die, die Lust haben über das Thema zu diskutieren.
Um uns die Planung zu erleichtern, wäre es nett, wenn ihr euch vorher anmeldet.

Hallo, aktuelle Infos und Bilder könnt Ihr auch auf unserer Facebookseite sehen: JugendUmweltPark bei Facebook